Karnevalsgesellschaft Blaue Funken 1962 e.V.

Weihnachtsbaum-Sammelaktion

Weihnachtsbaum Sammelaktion am 11.01.20

Am 11. Januar 2020 sammelten viele fleißige Helfer*innen des KARNEVALSVEREINS „BLAUE FUNKEN GUXHAGEN“ die ausgedienten Weihnachtsbäume in der Hauptgemeinde Guxhagen ein. Die Weihnachtsbaumsammelaktion war vorher in der Presse angekündigt worden, so dass (fast) alle Bürger*innen ihre Bäume, gut abgeschmückt, vor ihr Haus oder ihren Garten gelegt oder gestellt oder auch aus dem Fenster geworfen hatten, so dass die fleißigen Helfer der KGG diese nur aufzuladen brauchten. Gleichzeitig klingelten viele junge Leute (zum großen Teil Mädchen der verschiedenen Tanzgarden der KGG) an den Haustüren und baten um eine kleine Spende für die Entsorgung des Weihnachtsbaumes.

Nachdem alle alten Bäume eingesammelt und abtransportiert waren, ging es für die Helfer*innen ab ins Dorfgemeinschaftshaus von Ellenberg, denn hier hatte das Küchenteam, bestehend aus Peter + Gisela Braun, Iris Schmerer, Karin Kraß und Claudia Brandenstein, ein besonders leckeres Tannenauslese-Menü zubereitet und servierten dies den begeisterten Helfer*innen. Es gab eine Kraftbrühe mit Gemüsekonfetti, Schweine-Lachssteaks mit verschiedenen Soßen und zum Nachtisch eine „ KGG-Narrenspeise“. Die Helfer*innen ließen sich das Menu schmecken und den anstrengenden, aber sehr erfolgreichen Vormittag satt und zufrieden ausklingen.

Die KGG BLAUE FUNKEN GUXHAGEN bedankt sich ganz herzlich bei allen Helfer*innen und natürlich auch bei allen Mitbürger*innen von Guxhagen für die großzügigen Spenden an die Einsammler*innen.  Die eingenommen Spenden werden für die wertvolle Jugendarbeit der KGG-BLAUE FUNKEN verwendet. Ein ganz besonderer Dank geht an die Spedition Kördel, Guxhagen, Familie Bernhard Werner, Mavin Wicke und Kurt Thomas für das bereitstellen und Fahren der LKW’s und Traktoren mit Anhängern zum Abtransport der ausgedienten Weihnachtsbäume. Und ein großer Dank geht auch an das fantasievolle Küchenteam, die es geschafft haben, die hungrige Meute mit so leckerem Essen satt zu bekommen. (Bericht: Monika, Fotos: div.)